„Partner von morgen 2017/2018“

Abschluss eines erfolgreichen Programmzeitraums

 

Am 13.12.2018 feierten wir den Abschluss des erfolgreichen Landesprogramms für internationale Nachwuchskräfte „Partner von morgen 2017/2018“. Das Landesprogramm richtet sich an internationale Studierende und Absolventen aus allen Hochschulen und Universitäten Sachsen-Anhalts. Die internationalen Nachwuchskräfte, aus allen an den Hochschulen und Universitäten vertretenden Fachrichtungen, bekommen im Rahmen des Landesprogramms die Chance, hier in Sachsen-Anhalt erste praktische Erfahrungen zu sammeln oder sogar Ihren Einstieg in das Berufsleben, in unserer Region, zu finden. Für die KMU hierzulande bietet das Programm daher eine Vielfalt an Chancen. Die hierdurch mögliche langfristige Gewinnung von Fachkräften ist dabei nur einer von vielen Vorteilen, die das Programm für alle Beteiligten bietet. Der Fokus liegt vielmehr noch auf der Entwicklung und Umsetzung von Strategien, internationale Märkte zu betreten. Hierbei können die internationalen Nachwuchskräfte vor allem durch sprachliche und kulturelle Kenntnisse einen Mehrwert für Unternehmen bieten, da die Matchings im Regelfall so geplant werden, dass die Herkunft der Nachwuchskräfte mit den außenwirtschaftlichen Bestrebungen der Unternehmen in einem bestimmten Zielland harmonieren. In den Räumlichkeiten der IHK Magdeburg kamen im Zuge des Programmabschlusses Studierende, Unternehmensvertreter, Mitglieder von Kammern, Universitäten, Hochschulen und Verbänden sowie die Initiatoren aus dem Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung zusammen. Nach einleitenden Grußworten und Programminformationen durch Herrn Stefan Farivar aus dem Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung, wurden die ersten 10 Tandems aus Studierenden und sachsen-anhaltinischen Unternehmen durch Herrn Roland Suchy und Frau Sophie Setwin vorgestellt. Den Programmhöhepunkt bildeten die weiteren 5 Tandems aus Studierenden und KMU, welche ihre Projekte und die erfolgreiche Zusammenarbeit im Detail präsentierten. Die Vielfalt der Programmteilnehmer, auf unternehmerischer Seite, zeigte sich in den unterschiedlichen Branchenzugehörigkeiten. Am Landesprogramm „Partner von morgen 2017/2018“ wirkten neben Unternehmen aus den Bereichen Online-Handel, Veranstaltungsplanung, Medizinversorgung, Beton- sowie Vakuumanlagenbau auch Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe sowie dem Makler- und Beratungssektor mit. Nach den spannenden Ausführungen von Unternehmensvertretern und Nachwuchskräften zu den Praktikumsinhalten, wurden den Studierenden die Zertifikate, für die erfolgreiche Teilnahme am Landesprogramm, durch Herrn Stefan Farivar übergeben. Abgeschlossen wurde die Veranstaltung in offener und lockerer Atmosphäre bei Snacks und guten Gesprächen.

 

Kontakt

Fragen zum Programm beantwortet Ihnen gern:
Herr Roland Suchy
Expert People | Management GmbH
Tel.: 0391 520 886 – 10
r.suchy@expert-pm.de