Demografischer Wandel, Nachwuchsmangel, Personalentwicklung und Fachkräftebindung sind Herausforderungen, denen insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) oft nur schwer begegnen können. Hinzu kommen noch die pandemiebedingten Entwicklungen in diesem und im vergangenen Jahr, die uns nach wie vor beschäftigen und mit Sicherheit die Art und Weise, wie wir auch in Zukunft arbeiten und leben werden, beeinflussen. Auch hier ist Anpassungsbedarf auf Seiten der KMU gefragt.

Eine erprobte und erfolgreiche Hilfestellung bietet seit einigen Jahren das Beratungsprogramm unternehmensWert:Mensch (uWM) mit seinen passgenauen Beratungsdienstleistungen, die KMU bei der Entwicklung moderner, mitarbeiterorientierter Personal- und Organisationsstrategien unterstützen.

Dieses Programm wurde nun nochmals verlängert und kann bis Ende 2022 in Anspruch genommen werden. Gleichzeitig wurde das Angebot um zwei neue Programmzweige erweitert: „Gestärkt durch die Krise“ und „Women in Tech“. Damit unterstützt uWM künftig KMU bei der Bewältigung zweier zentraler Herausforderungen: sich in Folge der COVID-19 Pandemie krisensicher aufzustellen sowie Frauen in IT- und Tech-Berufen zu stärken.

Im Fokus des neuen Programmzweigs „Gestärkt durch die Krise“ stehen die Verbesserung des Krisenmanagements sowie der Aufbau und die Stärkung einer widerstandsfähigen und innovationsbereiten Unternehmenskultur, um Veränderungen der Arbeitsorganisation und Unternehmenskultur zu identifizieren, mitzugestalten und zu etablieren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Chancen der virtuellen Kommunikation, der Personalführung auf Distanz sowie von Home-Office-Lösungen.

Im Rahmen unserer KMU-Beratung unterstützen wir unsere Kunden bei der Bewältigung ihrer Herausforderungen und suchen dafür nach den passenden Förderprogrammen. Als autorisierte Berater für die Programmzweige unternehmensWert:Mensch, unternehmensWert:Mensch plus und Gestärkt durch die Krise können unsere Kunden auf bis zu 12 Tage Beratung und Förderquoten bis 80% in Anspruch nehmen. Kontaktieren Sie uns einfach, wenn Sie mehr dazu erfahren wollen.

Stellenangebot teilen