Sie sind spritzig und lieben Autos?

Unser Kunde ist ein schnell wachsender Anbieter vollständiger Systemlösungen für die Automobilindustrie, genauer gesagt unterstützt unser Kunde die großen Hersteller mit Cockpits, Stoßfängern und Innenraumverkleidung.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir im Großraum Dresden zur Direktvermittlung einen:

Anwendungstechniker (m/w/d) Kunststoff-/ Kautschuktechnik

Was bietet Ihnen Ihr neuer Arbeitgeber?

• Arbeiten mit hoher Eigenverantwortung
• flexible Arbeitszeiten
• attraktive Sozialleistungen, wie zum Beispiel betriebliche Altersvorsorge
• Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Was erwartet Sie in Ihrem neuen Aufgabengebiet?

• Unterstützung bei Aufbau und Inbetriebnahme von Fertigungseinrichtungen in Zusammenarbeit mit dem Maschinenhersteller im Bereich
• Einstellen und Überwachen von Maschinen- und Prozessparametern
• Durchführung von Musterungen (Artikel, Material)
• Mitwirkung bei Maschinen- und WZ-Abnahmen
• Operatives, sach- und zeitgerechtes Eingreifen in die Fertigungstechnik bei Störungen
• Pflege und Dokumentation von Werkzeug- und Maschinendaten
• Qualifikation von Mitarbeitern hinsichtlich Prozesstechnik
• Verbesserung der Materialflüsse und Optimierung von Werkzeugen, Material und Rüstabläufen in laufender Serie
• Durchführung von Instandhaltungsmaßnahme
• Mitwirkung am kontinuierlichen Verbesserungsprozess

Was bringen Sie mit?

• Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik und/oder gleichwertige Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung
• Qualifikation zum Industriemeister wünschenswert
• Modernes Qualitätsmanagement und KVP-Methoden
• Projektmanagement-Kenntnisse, methodische und strukturierte Arbeitsweise
• Kenntnisse SAP R3 und MS Office-Anwendungen
• Abstraktionsvermögen und selbständige Arbeitsweise Reisebereitschaft

Wir bieten

Stellenangebot teilen
Ihre Ansprechpartnerin
Personalberaterin

Sie sind genau der/die Richtige für die Position? Dann freue ich mich auf Ihre Bewerbung – bevorzugt per E-Mail, unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Ihrer Gehaltsvorstellungen. Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung und Berücksichtigung individueller Sperrvermerke versteht sich für uns von selbst. Personenbezogene Formulierungen in der Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten.