M 2 – Erstellung von Betriebsanweisungen nach BetrSichV, ArbStättV, GefStoffV, BioStoffV2018-12-11T12:36:11+00:00

Erstellung von Betriebsanweisungen nach BetrSichV, ArbStättV, GefStoffV, BioStoffV

Betriebsanweisungen vermitteln den Beschäftigten schriftlich das Wissen, wie sie sich im Betrieb zu verhalten haben. Es ist ratsam und häufig auch gesetzlich vorgeschrieben, Betriebsanweisungen schriftlich zu erstellen.

Betriebsanweisungen sind verbindliche Anordnungen in schriftlicher Form. Anweisen kann aber nur die Person, die gegenüber den angesprochenen Beschäftigten Weisungsbefugnis besitzt. Eine Betriebsanweisung muss also von dem/der Vorgesetzten oder Unternehmer/in unterschrieben werden.

In vielen Unternehmen werden Betriebsanweisungen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz von Fachkräften für Arbeitssicherheit (SiFa) oder Sicherheitsbeauftragten (SiB) verfasst. Dies ist sicherlich eine nützliche Unterstützung der Unternehmer bzw. Vorgesetzten. Da aber weder SiFa noch SiB weisungsbefugt sind, wäre eine von ihnen unterschriebene Betriebsanweisung für die Beschäftigten nicht verbindlich! Auch die von SiFa oder SiB verfassten

Schriftliche Betriebsanweisungen haben folgende Vorteile:

  • Die wichtigsten Betriebssicherheitsaspekte werden zusammengefasst.
  • Unterweisungen werden einfacher, da in den Betriebsanweisungen in kurzer und prägnanter Form die wichtigsten Informationen aufgeführt sind.
  • Die Mitarbeiter/innen können jederzeit wichtige Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln nachlesen.
  • Darüber hinaus besteht für den Unternehmer/die Unternehmerin durch Erfüllung gesetzlicher Vorgaben eine höhere Rechtssicherheit.

Eine besondere Form der Betriebsanweisung verlangt die Gefahrstoffverordnung, wenn im Betrieb mit Gefahrstoffen umgegangen wird (nicht gefordert für Tätigkeiten der Schutzstufe 1).

In der TRGS 555 (Technische Regel für Gefahrstoffe) wird der Inhalt einer solchen Betriebsanweisung sehr detailliert und verbindlich vorgegeben. Grundinformationen enthalten die Sicherheitsdatenblätter der Hersteller.

Wir erstellen für Sie Betriebsanweisungen nach Ihren Erfordernissen und im Rahmen des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) und mitgeltender Vorschriften.

Sie wünschen nähere Informationen zu diesem oder anderen Modulen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!